Susi Weber

Susi Weber, geboren 1977 in Burghausen, studierte Germanistik, Theaterwissenschaft, Philosophie, Psychologie und Geschichte an der LMU München und arbeitete als Regieassistentin am Münchner Volkstheater. Seit 2004 arbeitet sie als freie Regisseurin u.a. bei den Tiroler Volksschauspielen, am Tiroler Landestheater, am Schauspielhaus Salzburg, am Theater Regensburg, an den Westfälischen Kammerspielen, bei den Luisenburg Festspielen in Wunsiedel und immer wieder mit verschiedenen freien Gruppen. Ihre Inszenierung von David Lindemanns „Koala Lumpur“ am Staatstheater Innsbruck wurde 2010 zum Kaltstart Festival nach Hamburg eingeladen. Seit 2011 ist Susi Weber Vorstandsmitglied der Tiroler Volksschauspiele, bei denen sie u.a. die beiden letzten Stücke von Georg Ringsgwandl uraufführte.

Susi Weber führt Regie bei DER DIENER ZWEIER HERREN.